Archiv der Kategorie: Verein

Vereinsmeisterschaften 2022

Am 21. Januar 2023 fanden zur Vorbereitung der Saison 2023 die Vereinsmeisterschaften 2022 im Sportheim statt.

Es haben 15 Spielerinnen und Spieler teilgenommen.

Start war um 15:30 Uhr mit der Doppeldisziplin. Nach rund 3,5 Stunden und einigen sehr spannenden Spielen standen die Sieger fest.

  1. Kai Sick und Thomas Petrizik
  2. Josef Cornelius und Udo Wilbert
  3. Nicole Limburg und Sinja Petrizik
  4. Terentius Schräger und Ralph Bach

Im Anschluß an die Doppeldisziplin wurde noch der Vereinsmeister im Einzel gesucht. Auch hier waren spannende Spiele zu bestaunen. Das Ergebnis: 

  1. Kai Sick
  2. Rüdiger Treinen
  3. Claus Cornelius
  4. Silas Reimann

Der Vorstand bedankt sich für die Teilnahme und gratuliert den Siegern recht herzlich.

Finale Doppel mit Petrizik-Sick (links) und Wilbert-Cornelius

OZ vom 27.01.23;

Felix Dachs – Sportler des Jahres in Neunkirchen

Am Freitag, 13.01.23, wurden in der Gebläsehalle in Neunkirchen die in den Jahren 2020 – 2022 erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler aus Neunkirchen von der Bürgermeisterin der Stadt Neunkirchen empfangen und geehrt. Mit dabei in der vollen Halle war Felix Dachs  aus Haus Furpach, der als Spieler des OTC Ottweiler für seine Erfolge  bei internationalen Turnieren  und als Deutscher Vizemeister mit dem Juniorenteam des TFC St. Wendel ausgezeichnet wurde.

Im 2. Teil der Veranstaltung wurden vom Neunkircher Sportverband die im Vorfeld ausgewählte Sportlerin, der Sportler und die Mannschaft des Jahres 2022 präsentiert. Bei den Sportlern fiel die Wahl mit einer deutlichen Mehrheit auf Felix Dachs. Zu dieser außergewöhnlichen Auszeichnung gratuliert der OTC Ottweiler recht herzlich.

OZ vom 20.01.23; SZ vom 16.01.23; esHeftche Februar 2023;

Hier noch ein paar Bilder der Ehrungen und Präsentationen während der Veranstaltung.

  

   

  

Start Classic-Training und Vereinsmeisterschaften 22

Auf Grund der vielfältigen Termine im November und Dezember wurden die Vereinsmeisterschaften 2022 auf den Jahresanfang 2023 verschoben. Dort sollen sie gleichzeitig als Vorbereitung der STFV Classic – Saison dienen und den Einen oder Anderen wieder zur aktiven Teilnahme am Spielbetrieb motivieren. Ausgespielt werden die Titel am 21.01.23 ab 15.00 Uhr im Sportheim.

Das Classic – Training startet am Mittwoch, 04.01.23, ebenfalls im Sportheim. Ab 18.00 Uhr gilt es wieder die Handgelenke zu ölen!

OZ vom 06.01.23;

OTC dominiert Soccer-Landesmeisterschaften

Die STFV Soccer-Landesmeisterschaften am Leonhart 2022 wurden am Samstag, 03.12.22, im OTC Trainings- und STFV Landesleistungszentrum ausgetragen. Ziel der teilnehmenden Tischfußballer war neben dem Landestitel 2022 auch die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften 2023 in Frankfurt, die vom 05. – 07.05.23 stattfinden.

Mit dabei waren etliche Akteure des OTC Ottweiler. Bereits im zu Beginn ausgetragenen Mixed war Das Ottweiler Duo Nicole und Ulf Gabriel nicht zu schlagen und holte sich den Titel vor Elke Heinz-Thiry und Silas Reimann (ebenfalls OTC). Bronze ging an Daniela Gerhardt (TFC Roden) und Franco Lupusella (TFC Braddock Burbach).

Elke Heinz-Thiry sicherte sich sowohl im Dameneinzel (gefolgt von Anja Lempas und Daniela Gerhardt vom TFC Roden) als auch mit Nicole Gabriel im Damendoppel (vor Lempas/Gerhardt) die Goldmedaille.

 

Im Herreneinzel setzte sich Stephan Schmidt im Finale gegen Franco Lupusella (Beie TFC Braddock Burbach) durch. Im Spiel und Bronze rang Silas Reimann vom heimischen OTC seinen Vereinskameraden Marco Kuc nieder. Zusammen unterlagen die Beiden im Doppelfinale Dominik Moll (TFC St. Wendel) und Steven Müller (TFC Hülzweiler-Saarwellingen) und mussten sich mit der Silbermedaille zufrieden geben. Bronze ging an das Duo aus Burbach, Lupusella-Schmidt.

 

Im Senioreneinzel war erneut Lokalmatador Ulf Gabriel nicht zu stoppen. Silber ging an Thomas Pütz vom TFC FriBi, Bronze an Hans Jürgen Wiesen vom TFC St. Wendel.

Das Podest im Seniorendoppel war fast gänzlich vom OTC Ottweiler besetzt. Ulf Gabriel und Peter Thiry wurden der Favoritenrolle gerecht und siegten im Finale über die Altsenioren des OTC, Wolfgang Lawall und Josef Cornelius. Platz 3 ging an Stephan Peter (OTC) mit Thomas Pütz (TFC FriBi).

Fazit: In 7 Disziplinen gingen 5 Gold-, 3 Silber- und 2 Bronzemedaillen an die Ottweiler Tischfußballer! Wahrlich keine schlechte Ausbeute.

OZ vom 09.12.22;

Weitere Bilder:

 

 

 

 

Spielerversammlung am 23.12.22 !!!

Zur Vorbereitung der Saison 2023 lädt der Vorstand und hier insbesondere die beiden Spielleiter alle aktiven Mitglieder des OTC Ottweiler am 23.12.22 und 19.30 Uhr ins Sportheim des SV Ottweiler zur diesjährigen Spielerversammlung ein.

Sowohl für den Classic- als auch für den Leistungssportbereich stehen wichtige Weichenstellungen für die Saison 2023 auf dem Programm. Insbesondere sind die Anzahl der zu meldenden Mannschaften festzulegen und deren Personalausstattung zu fixieren. Weitere Einzelheiten zu der Tagesordnung können der Spielbetriebsordnung entnommen werden.

Wegen der Dringlichkeit bitten die Spielleiter Josef Cornelius und Kai Sick um persönliche Anwesenheit der am aktiven Spielbetrieb interessierten MitgliederInnen.

esHeftche aktuelles vom 29.11.22; OZ vom 02.12.22; SZ vom 12.12.22; OZ vom 16.12.22; OZ vom 23.12.22;