Archiv der Kategorie: Verein

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Nach 2019 sind in diesem Jahr wieder Neuwahlen beim OTC angesagt. Die Mitgliederversammlung ist für Freitag, 10.06.22, um 19.30 Uhr im Sportheim angesetzt. Einladungen mit TO folgen in Kürze. Da einige Vorstandsposten neu zu besetzen sind, sollte der Einladung zahlreich gefolgt werden. Darüber hinaus gilt es auch, das Miteinander wieder anzukurbeln! Vielleicht wird dann auch wieder eine Teilnahme am Altstadtfest möglich. Unsere Satzung und unsere Ordnungen sind über den folgenden Link abrufbar: http://otc-ottweiler.de/mitgliedschaft/

neue Öffnungszeiten im OTC TZ/LLZ

Nach der Osterpause startet der Trainingsbetrieb im OTC Trainings- und STFV Landesleistungszentrum wieder am 26.04.22 wie gewohnt dienstags und donnerstags. Geändert werden allerdings die Öffnungszeiten. Dienstags stehen die Türen von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr und donnerstags von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr offen.

Auch das Jugendtraining wird verschoben. Donnerstags stehen den Kindern und Jugendlichen die verschiedenen Tischfußballtische von 17.00 Uhr bis um 22.00 Uhr zum Training zur Verfügung.

esHeftche aktuelles 16.04.22; OZ vom 22.04.22;

Mittwochs ist Classic-Training im Sportheim!

Am 01.04.22 startet die Classic-Saison 2022 des STFV. Die bisherigen Ansätze an Training sind etwas zäh. Viel Zeit ist nicht mehr um die Handgelenke in Form zu bringen. Deshalb der Hinweis an alle Akteure: Sowohl erste als auch zweite Mannschaft trainieren ab Mittwoch zur gewohnten Zeit (ab 18.00 Uhr) im Sportheim.

Um die letzten Details des Saisonstarts abzustimmen findet am Freitag, 25.03.22, um 19.30 Uhr eine Spielersitzung ebenfalls im Sportheim statt. Der Vorstand bittet um möglichst vollzähliges Erscheinen.

Start der DTFL Seniorenbundesliga

Nach 2 Jahren Corona-Pause startet die Deutsche Tischfußball-Liga (DTFL) mit der Seniorenbundesliga in die Saison 2022. Am Wochenende 05./06. März findet der Vorrundenspieltag der 1. Seniorenbundesliga in Event-Haus „Landsknecht“ in Uckerath mit insgesamt 20 Teams statt bevor ein Wochenende später die neu installierte 2. Seniorenbundesliga mit 14 Teams an gleicher Stelle ihr Debüt feiert.

Nach dem undankbaren 4. Platz in 2019 wollen die OTC – Oldies vom OTC Ottweiler e.V. erneut um den Titel in der höchsten Deutschen Spielklasse mitspielen. Keine leichte Aufgabe: Schließlich warten in Gruppe A einige Mitfavoriten wie der Titelverteidiger Eintracht Frankfurt und der 1. KSC Kulmbach mit mehreren Senioren-Nationalspielern. Gleich im ersten Match (Samstag 10.00 Uhr) treffen die Residenzstädter um Kapitän Josef Cornelius auf den Dauerrivalen aus Frankfurt. Weitere Gegner sind Kickerparadies Berlin, TFC St. Leon-Rot, Kick´IN Ingolstadt und Kulmbach. Daneben ist der 2. Vertreter des Saarlandes, der TFC Ludweiler, in Gruppe A ein sehr ernst zu nehmender Kontrahent. Die Truppe aus dem Warndt hat sich mit etlichen „jungen Alten“ aus dem Saarland mit viel Bundesligaerfahrung verstärkt. Die Partie um die saarländische Vorherrschaft in dieser Gruppe startet bereits samstags um 15.30 Uhr.

Zwar können die OTC – Oldies nicht auf den kompletten Kader zurückgreifen, dennoch wird eine schlagkräftige Truppe bereits freitags nach Uckerath aufbrechen. Zum ersten Mal sind Frédéric Lux und „Jung-Oldy“ Ulf Gabriel aus dem Pro-Liga-Team dabei. Aus dem erfolgreichen Team der letzten Jahre sind Claus und Josef Cornelius, René Kurtz, Manfred Lang, Wolfgang Lawall und Stephan Peter mit an Bord. Am Vorrunden-Wochenende gilt es mit möglichst vielen Punkten die Weichen für das Erreichen des Viertelfinales zu stellen. Am 2. Wochenende, am 20. und 21. August, warten dann noch der SV Radheim, die Privateers aus Hamburg und mit dem TFC St. Wendel ein weitere Vertreter aus dem Saarland. Mindestens Platz 4 zum Ende der Vorrunde ist zum Erreichen der Meisterrunde Vorraussetzung.

Die OTC – Oldies bei der Vorrunde 2019

esHeftche Aktuelles vom 23.02.22; SZ vom 02.03.22; OZ vom 04.03.22; „Ich lebe gern in Ottweiler“ SZ vom 29.03.22;

Mitgliederversammlung STFV

Auf der Mitgliederversammlung des STFV am Sonntag, 16.01.22, wurde unter Anderem die abgeänderte Planung der Saison 2022 vorgestellt. Gänzlich gestrichen in 2022 wurden die Pokalwettbewerbe (Classic und Pro). Dadurch wurde Platz geschaffen um einen geordneten und vollständigen Classic-Ligabetrieb anzubieten. Der Start der Ligaspiele, für die der OTC erneut 2 Mannschaften gemeldet hat, soll nunmehr am 01.04.22 erfolgen. Gespielt wird in 1 Landesliga, 2 Verbands- und Bezirksligen und in Kreisligen. Die konkrete Planung wird rechtzeitig auf stfv.de veröffentlicht.

Die Leistungsliga ist wie in 2021 in 2 Gruppen geplant. Gespielt wird ausschließlich samstags im OTC Trainings- und STFV Landesleistungszentrum. Erster Spieltag ist der 07. Mai 2022. Für die OTC-Gemeinde bedeutet die geänderte Terminplanung, dass die Saison 2022 direkt mit der Bundesliga beginnt. Der erste Spieltag der OTC-Oldies ist für den 05. und 06. März angesetzt. Die Saar-Soccer-Ladies sollen am 19. und 20.03. beginnen.

Auch die neuen Termine der Deutschen Meisterschaften sind mittlerweile bestätigt. Damen und Herren spielen vom 22. – 24.04. in Münster, die Senioren am 30.04. und 01.05. in St. Wendel jeweils ohne Qualifikationsturniere. Somit fehlt nur die Terminierung der Junioren DM.

Zur Vorbereitung auf Bundesliga und DM sowie die internationalen Events (u.A. sind die 12. DFTT am 27. und 28.08. in Planung) bietet das OTC-Trainings- und STFV Landesleistungszentrum die besten Vorraussetzungen. Geöffnet ist dienstags von 17.00 – 22.00 Uhr und donnerstags von 18.00 – 22.00 Uhr. Dort bietet der OTC Ottweiler e.V. auch weiterhin jeden Dienstag von 17.00 – 19.00 Uhr ein Jugendtraining an.

Ach ja: Ehrungen gab es auch noch auf der Versammlung. Marco Kuc hat für den OTC den Pokal für die Vizelandesmeisterschaft Pro 2021 in Empfang genommen.

OZ vom 28.01.22;

Zum Jahresende…

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, Zeit für ein Resümee. Obwohl die Pandemie unserem Sport erneut viele Steine in den Weg geworfen hat, konnten einige Aktivitäten wieder organisiert werden. Schade, dass auch in diesem Jahr die Weihnachtsfeier abgesagt werden musste. Hoffen wir, dass 2022 weitere Schritte zur Normalität sowohl im Classic- als auch im Pro-Bereich bringt. Internationales Highlight wird – wenn alles nach Plan läuft – der World Cup In Nantes sein. Einzelheiten zum durchaus erfolgreichen Sportjahr des OTC sind unter http://otc-ottweiler.de/historie/  gelistet.

OZ vom 24.12.21;