Archiv der Kategorie: Mannschaften

News über die Mannschaften

Finalspieltag der 1. Seniorenbundesliga

Am Wochenende 20. und 21.08.22 kämpfen die OTC Oldies vom OTC Ottweiler um den Deutschen Meistertitel in der 1. DTFL Seniorenbundesliga. Bereits am Freitag, 19.08.22, starten die Mannen um Coach Josef Cornelius nach Haltern am See um für die letzten Vorrundenspiele am Samstag richtig ausgeschlafen zu sein.

In der Dreifachturnhalle am Schulzentrum wird samstags bereits um 10.00 Uhr das 7. Vorrundenspiel gegen den saarländischen Konkurrenten, TFC St. Wendel, angepfiffen. Für den Tabellenzweiten der Gruppe A gilt es in diesem und den beiden restlichen Vorrunden-Partien gegen den SV Rot-Weiß Radheim (13.30 Uhr) und den HTFC Privateers 08 aus Hannover (15.30 Uhr) die gute Ausgangsposition für die Meisterrunde am Sonntag zu festigen.

Leider kann das Team nicht in der vollständigen und am Vorrundenspieltag sehr erfolgreichen Besetzung antreten. Aber mit Claus und Josef Cornelius, René Kurtz, Manfred Lang, Wolfgang Lawall, Frédéric Lux, Stephan Peter und Rüdiger Treinen geht eine schlagkräftige Truppe mit viel nationaler und internationaler Erfahrung an die Tische. Leider kam die Vorbereitung in Folge des wegen der Schulferien geschlossenen OTC Trainings- und STFV Landesleistungszentrums etwas zu kurz. Das Ziel in diesem Jahr bleibt aber nach wie vor wieder bis zum Schluss um die Podestplätze mitzuspielen.

 

SZ vom 09.08.22;

STFV Classic Spieltag 12 in 2022

Vom ersten Spieltag der Rückrunde berichtet Alexander Becker:

OTC verliert letztes Spiel vor der Sommerpause

Am vergangenen Freitag war es für den OTC Ottweiler wieder soweit den Drehstangensport auszuüben. Die Mannschaft des OTC Ottweilers war zu Gast beim TFC Heusweiler die aktuell den zweiten Tabellenplatz besetzen. Leider musste die Mannschaft etwas Ersatzgeschwächt antreten und somit konnte man nur 5 Doppel besetzen. 

Im ersten Doppel starteten Josef Cornelius und Stephan Peter. Den ersten Satz unterlagen sie den Favoriten aus Heusweiler, im zweiten konnten man aber ein Unentschieden rausnehmen.

Das zweite Doppel bestritten Wolfgang Lawall und Alexander Becker. Den ersten Satz spielte man unentschieden, im zweiten konnte man das Doppel aus Heusweiler bezwingen. Vor allem durch die starke Defensiv-Leistung von Wolfgang wurden die Punkte gesichert.

Doppel Nummer drei wurde von Silas Reimann und Marco Kuc gespielt. Die zwei unterlagen den ersten Satz, und den zweiten Satz spielten sie unentschieden.

Im Anschluss sind Kai Sick und Nicole Limburg im vierten Doppel angetreten. Hier wurden die Punkte geteilt, da jedes Team einen Satz für sich entscheiden konnte.

Das vorletzte fünfte Doppel konnte aus Mangel an Spielern leider nicht besetzt werden und somit gingen diese Punkte direkt auf das Konto von dem TFC Heusweiler 

Das letzte Doppel spielten Nicole Gabriel und Josef Cornelius, dieser von der Losfee auserwählt wurde. In diesem Doppel gingen beide Sätze an die Spieler des TFC Heusweiler.  

Somit stand es zum Schluss 17:7 für die Heimmannschaft des TFC Heusweiler. Somit geht der OTC Ottweiler mit einer Niederlage in die Sommerpause. Das nächste Spiel findet am 09.09 zuhause gegen den TFC Roden statt. Auch fehlen der Mannschaft aus Ottweiler noch zwei Nachholspiele, für diese aber noch keine Termine festgelegt sind. Damit gehen die Spieler in die Sommerpause wie die Mannschaft daraus wieder zurückkommt bleibt abzuwarten.

Heute im Blick die aktuelle Tabelle der Landesliga im Tischfussball.

OZ vom 29.07.22;

Finalspieltag der 1. Damenbundesliga

Am 06. und 07. August 2022 wird in der „Arena“ Trier der finale Spieltag der 1. DTFL Damenbundesliga ausgetragen. Die Saar – Soccer – Ladies starten in der Abstiegsrunde in Gruppe F. Gegnerinnen sind die Teams von Foosvolk Dortmund (Start 10.30 Uhr) und Schovelkoten Münster (Start 13.30 Uhr). Um den direkten Abstieg zu vermeiden darf das  Team um die OTC-Geschäftsführerin nicht Gruppenletzter werden. Neben Nicole Gabriel kämpfen Anja Lempas, Sinja Petrizik, Elke Heinz-Thiry, Christine Trabert und Sabine Sturmer um die notwendigen Punkte. Im Erfolgsfall geht es dann Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr in den Ausscheidungsspielen gegen die beiden Ersten der Gruppe E um den letzten Abstiegsplatz. Daumen drücken! Hier ein Bild vom Saisonfinale 2019.

esHeftche aktuelles vom 21.07.22; OZ vom 29.07.22; esHeftche Ausgabe August 22;

STFV Classic Spieltag 10 in 2022

OTC Ottweiler bricht den Bann!

Letzten Freitag ging es im Tischfussball für unsere Mannschaft in der Classic Liga erneut an Ihr Handwerk. Dieses Mal hatte die Mannschaft ein Heimspiel gegen den TFC Ludweiler. (Ein Bericht von Alexander Becker)

Zu Beginn der Partei traten Nicole und Ulf Gabriel an den Kickertisch. Der frischgebackene Weltmeister Ulf spielte mit Nicole den ersten Satz unentschieden. Im zweiten Satz hatten sie etwas Spielpech und mussten die Punkte an die Gastmannschaft abgeben.

Im zweiten Doppel spielten die Cornelius Brüder Claus und Josef. In diesem Doppel war für die Auswärtsmannschaft nichts zu holen und die Cornelius Brüder gewannen beide Sätze ohne größere Schwierigkeiten.

Doppel Nummer drei wurde von Wolfgang Lawall und Rüdiger Treinen besetzt. Dieses Doppel war auch eine reine Angelegenheit von den Spielern des OTC’s und man gewann schließlich beide Sätze.

Anschließend kamen Stephan Peter und Christian Stoll im vierten Doppel zum Kampf um die Punkte an den Kicker. Hier wurden beide Sätze stark umkämpft und es konnte keiner den entscheidenden Punkt machen, da beide Sätze unentschieden gespielt wurden.

Das vorletzte Doppel wurde von Nicole Limburg und Kai Sick bestritten. Den sportlichen Leistungen die von den zwei OTC Spielern gezeigt wurden, konnte der Gast aus Ludweiler nichts entgegensetzen und somit gingen beide Sätze erneut an den OTC Ottweiler.

Somit war der erste Sieg für die Saison 2022 in trockenen Tüchern!

Im letzten Doppel sollten eigentlich Thomas Jochum und Alexander Becker antreten. Da der Sieg bereits in der Tasche war, wurde etwas umformiert. Alexander gab seinen Startplatz her damit der Spieler Norman Hobick sein Saisondebüt feiern durfte. Und er schlug direkt richtig ein und gewann den ersten Satz an der Seite von Thomas Jochum. Im zweiten Satz kam es dann zur zweiten Premiere des Abends. Silas Reimann, der frisch aus dem französischen Nantes mit dem Weltmeistertitel zurückkam, hatte seinen ersten Einsatz in der Classic Liga und wurde für Thomas Jochum eingewechselt. Somit spielten im aller Letzen Satz der Partie die zwei Debütanten und konnten diesen auch noch für sich entscheiden.     

Somit kam es dann zu dem Endergebnis von 19:5 Punkten für die Mannschaft des OTC Ottweiler.

Hier auf dem Bild zu sehen Silas Reimann und Norman Hobick bei ihrem Saisondebüt.

Das nächste Spiel unserer Mannschaft findet am 15.07. auswärts in Friedrichsthal gegen den TFC FriBi statt. Auch dieses Spiel ist sehr wichtig für die Mannschaft des OTC Ottweiler, da der TFC FriBi ein direkter Verfolger in der Tabelle ist und somit wäre ein Auswärtssieg sehr wichtig.

OZ vom 15.07.22;

STFV Classic Spieltag 09 in 2022

Nach dem verlegten Spiel von Spieltag 07 und dem für uns spielfreien Spieltag 08 berichtet Alexander Becker vom aktuellen Spieltag 09.

Sieglose Serie des OTC Ottweiler reißt nicht ab

Letzten Freitag ging es im Tischfussball für unsere Mannschaften in der Classic Liga weiter. Die Mannschaft war auswärts zu Gast bei der SG Spiesen. 

Zum Start wurden auch dieses Mal die Cornelius Brüder Claus und Josef an die Stelle des ersten Doppels gesetzt. Ihre aktuelle Formstärke konnten sie erneut beweisen und gewannen beide Sätze. Somit war es wiedermal ein gelungener Start für den OTC in die Partie.

Im zweiten Doppel spielten Marco Kuc und Christian Stoll. Im ersten hartumkämpften Satz spielten die Zwei unentschieden und hatten im zweiten Satz leider etwas Spiel-Pech und mussten diesen an die Heimmannschaft abgeben.

Doppel Nummer drei wurde von Alexander Becker und Wolfgang Lawall besetzt. Dieses Doppel war für beide Teams kräftezerrend. Der erste Satz ging noch unentschieden aus, den zweiten allerdings konnte die SG Spiesen knapp für sich entscheiden.    

Anschließend kamen Stephan Peter und Alexander Mitzel im vierten Doppel zum Kampf um die Punkte an den Kicker. Leider blieben in diesem Doppel die Punkte bei der Heimmannschaft aus Spiesen.

Das vorletzte Doppel wurde von Nicole Limburg und Kai Sick bestritten. Hier wurden beide Sätze, nach einem starken Kampf von beiden Teams, unentschieden gespielt.

Im letzten Doppel kamen Thomas Jochum und durch die Losfee ausgewählt, Wolfgang Lawall, zum Einsatz. Im ersten Satz musste man sich leider geschlagen geben, konnte aber den zweiten Satz für sich entscheiden.    

Somit kam es dann zu dem Endergebnis von 14:10 Punkten für die Mannschaft der SG Spiesen.

Das nächste Spiel unserer Mannschaft findet am 08.07. zu Hause gegen den TFC Ludweiler statt. Hier gilt es der Auswärtsmannschaft die Stirn zu bieten, da dieses Team in der Tabelle nur einen Platz vor unserem OTC Ottweiler platziert ist.

OZ vom 01.07.22;

Vorrunde der Pro-Liga beendet – OTC im Soll

Mit 2 Teams ist der OTC Ottweiler in die Leistungsligasaison 2022 des STFV gestartet. Beide Teams wurden der Gruppe 2 zugelost. Im direkten Aufeinandertreffen am 1. Spieltag setzte sich der Vizelandesmeister des Vorjahres – OTC 2 – mit 22:6 durch. Auch alle weiteren Partien wurden überzeugend gewonnen. Der 1. Platz in der Gruppe nach Abschluss der Vorrunde mit 8:0 Punkten ist die logische Konsequenz.

Auch das Team OTC 3 fand mit deutlichen Siegen in die Erfolgsspur zurück. Selbst gegen den Drittplatzierten – TFC St. Wendel 3 – wurde ein klarer 24:4 Erfolg eingefahren. Damit wurde der 2. Platz in der Gruppe mit 6:2 Punkten gesichert.

Zum Ende der Vorrunde war das Senioren Nationalteam zu Gast

Die Rückrunde startet am Samstag, 17.09.22, um 15.00 Uhr im OTC Trainings- und STFV Landesleistungszentrum in der Markthalle in Ottweiler. Neben dem erneuten direkten Aufeinandertreffen steht für den OTC 2 das Spiel gegen St. Wendel 3 und für den OTC 3 die Partie gen St. Wendel 4 auf dem Programm. Abgeschlossen wird die Rückrunde dann am Samstag, 19.11.22. Danach folgt noch die KO – Runde der Gruppensieger und der Zweitplatzierten um den Landesmeistertitel 2022.

Die Akteure des OTC sind während des letzten Spieltages zudem noch zu einem Freundschaftsspiel im „Race“-Modus des World Cups angetreten. Gegner war das Senioren Nationalteam des DTFB, das unter der Leitung von Giuseppe Messina als finale Vorbereitung der WM im OTC Trainings- und STFV Landesleistungszentrum ein Trainingslager durchgeführt hat. Die Gegebenheiten in Ottweiler mit allen ITSF – und Bundesliga – Tischen sind nunmal optimal, werden jedoch von den Spielern des STFV nur spärlich und selten genutzt. Übrigens hat der OTC das Spiel gegen das Senioren Nationalteam in der Verlängerung knapp gewonnen.

esHeftche aktuelles vom 21.06.22; OZ vom 24.06.22;