Finalspieltag der 1. Seniorenbundesliga

Am Wochenende 20. und 21.08.22 kämpfen die OTC Oldies vom OTC Ottweiler um den Deutschen Meistertitel in der 1. DTFL Seniorenbundesliga. Bereits am Freitag, 19.08.22, starten die Mannen um Coach Josef Cornelius nach Haltern am See um für die letzten Vorrundenspiele am Samstag richtig ausgeschlafen zu sein.

In der Dreifachturnhalle am Schulzentrum wird samstags bereits um 10.00 Uhr das 7. Vorrundenspiel gegen den saarländischen Konkurrenten, TFC St. Wendel, angepfiffen. Für den Tabellenzweiten der Gruppe A gilt es in diesem und den beiden restlichen Vorrunden-Partien gegen den SV Rot-Weiß Radheim (13.30 Uhr) und den HTFC Privateers 08 aus Hannover (15.30 Uhr) die gute Ausgangsposition für die Meisterrunde am Sonntag zu festigen.

Leider kann das Team nicht in der vollständigen und am Vorrundenspieltag sehr erfolgreichen Besetzung antreten. Aber mit Claus und Josef Cornelius, René Kurtz, Manfred Lang, Wolfgang Lawall, Frédéric Lux, Stephan Peter und Rüdiger Treinen geht eine schlagkräftige Truppe mit viel nationaler und internationaler Erfahrung an die Tische. Leider kam die Vorbereitung in Folge des wegen der Schulferien geschlossenen OTC Trainings- und STFV Landesleistungszentrums etwas zu kurz. Das Ziel in diesem Jahr bleibt aber nach wie vor wieder bis zum Schluss um die Podestplätze mitzuspielen.

 

SZ vom 09.08.22;